Silvesterpaddeln beim MKC

31.12.2022

Zahlreiche Kanuten trafen sich am 31.12.2022 zum traditionellen Silvesterpaddeln.

Silvester 01

Die Bedingungen für die Tour auf der Wupper waren optimal: Der Pegelstand war hoch genug, um auch den unteren Teil der Strecke fahren zu können. Das ungewöhnlich warme Wetter mit 17 Grad fühlte sich eher nach Frühling als nach Winter an.

Silvester 02a

Die Wupper ist auf dieser Strecke meist eher ruhig und gemütlich.

Silvester 03

Ein paar höhere Wellen und Möglichkeiten zum „Spielen“ gibt es aber auch.

Los ging es für alle in Wupperhof. Die meisten paddelten 16 km bis Opladen, einige Unermüdliche sogar noch weiter bis Rheindorf. Jetzt freuen sich alle auf weitere Touren im neuen Jahr.

Katja Kuhlmann

Neuigkeiten und Termine

Pegelstände: LUA Pegel

Der MKC wünscht allen Mitgliedern und Besuchern der Homepage ein

Frohes Neues Jahr !!

Der nächste Schnupperkurs für Anfänger findet in 2023 nach Ostern statt (Anmeldung erforderlich).

Der Termine für 2023 sind jetzt auf der Homepage !

Wichtiger Link

Infos zur Prävention im MKC gibt es unter Verein/Prävention.

Letzte Änderung:  Januar 2023 af

 

Saisonabschluss der Wettkampfsportler

15.10.2022

Der Jahreshöhepunkt der Wettkampfsportler sind immer die Deutschen Meisterschaften. Für die Leistungsklasse war in diesem Jahr der Austragungsort die Natur-Wildwasserstrecke in Lofer (Österreich). Tobias Kuhn hatte sich hierfür qualifiziert und konnte auf der schwierigen Strecke auf der Saalach sein Können unter Beweis stellen. In einem sehr stark besetzten Feld bei der Herren Leistungsklasse konnte er sich leider nicht für das Halbfinale qualifizieren, aber hier heißt das Motto: "dabei sein ist alles".

tobi lofer

Im Oktober finden dann für die älteren Wettkampfsportler (>32 Jahre) immer die Deutschen Meisterschaften der Altersklasse - German Masters - statt. Diesmal hatte sich Hohenlimburg bereit erklärt, die Veranstaltung zu übernehmen. Der Wettkampf ist für alle Teilnehmer sehr anstrengend, denn alle Wettkämpfe werden an einem Tag durchgeführt, so dass einige Slalomkanuten 6-8x im Boot sitzen und die Strecke bewältigen müssen.
Teilnehmer seitens des MKC waren Sven Rottenberger, Andreas Scheuß und Axel Breuer. Die Zuschauer erlebten sehr spannende Wettkämpfe, denn teilweise entschieden Zehntel um die Plätze 1-3.

GM C2  

Andrea Focke

Abpaddeln beim MKC

25.09.2022

Wie in jedem Jahr trafen sich die Wanderfahrer des MKC am letzten Sonntag im September zum gemeinsamen „Abpaddeln“. Bevor einige Paddler sich in die Winterpause verabschieden, trifft man sich hier noch einmal in größerer Runde und hat außerdem Gelegenheit, noch einige letzte Kilometer für das elektronische Fahrtenbuch zu sammeln.

Die Paddler starteten bei wunderbarem frühherbstlichen Sonnenschein in Köln-Stammheim und paddelten in gemütlichem Tempo 19 Kilometer bis zum MKC. Anschließend gab es als kleine Stärkung Kaffee und Kuchen am Bootshaus.

Einige Impressionen von der Tour:

abpadd 1

Am Einstieg in Köln-Stammheim gibt es einen Steg mit Bootsrolle. Routine für die „alten Hasen“, spannend für Neulinge.

abpadd 2

Und schon geht es los rheinabwärts.

 Katja Kuhlmann