MKC startet in die neue Saison

24.03.2019

Auch wenn die Monheimer Kanuten im Winter immer durch paddeln, findet ein jährliches Anpaddeln statt.
Unser Wanderwart Jörg Dücker lud dieses Jahr am Sonntag den 24.03.2019 zum Anpaddeln ein.
 
Nachdem es schon wegen des Wetters um eine Woche verschoben wurde, starteten zum Paddeln auf dem Rhein, 12 gut gelaunte Kanuten von Stammheim und 11 motivierte Kinder und Jugendliche von Hitdorf zu unserem Bootshaus nach Monheim auf.                              
                 
Nach der Ankunft genossen wir Kaffee und leckeren Kuchen in der Sonne vor unserem Bootshaus.
Dieses Jahr paddelten wieder viele Kinder/Jugendliche mit, was uns sehr erfreut hat.
So starten wir in die Saison und freuen uns auf viele Kilometer auf den unterschiedlichsten Flüssen.
 
Claudia Wegert

Ausflug der MKC Jugend in die Kletterhalle

03.02.2019

Der Vereinsausflug der Jugend in die Kletterhalle nach Hilden hat allen sehr viel Spaß gemacht:

Richtige Klettertalente kamen zum Vorschein (s. Fotos !) und die Trainer aus der Kletterhalle Fortunato und Gabi gaben tolle Tipps.
Die Eltern und die Begleiter staunten nicht schlecht über die gewagten Kletterkünste unserer Kanuten.

                      

Es war ein sehr gelungener Ausflug!

Daniel Schuldt

Alternatives Wintertraining beim MKC

30.01.2019
 
Es schneit, es schneit, kommt alle aus dem Haus...
 ... heisst es in einem bekannten Kinderlied.

Auch der MKC Nachwuchs war am vergangenen Mittwoch sprichwörtlich aus dem Häuschen.
Die Kinder haben die Gelegenheit genutzt und während des Kindersports mit Übungsleiter Tobi Kuhn einen Schneemann vor dem Bootshaus gebaut. Und wie es sich für Kanuten gehört natürlich mit Kanuhelm auf dem Kopf und Paddel in der Hand.
 
 
Selbstverständlich wurde auch Sport gemacht.
Diesesmal wurde am Deich gerodelt - mit Boot versteht sich wink
 
Thomas Wegert

MKC paddelte im letzen Jahr beachtliche 34.000 km

17.12.2018

Der  Monheimer Kanu-Club (MKC) beendet seine diesjährige Paddelsaison und zieht seine Jahresbilanz. Jedes Vereinsmitglied erfasst dazu ein Jahr lang seine gepaddelten Kilometer und erhält ab einer bestimmten Zahl ein Wanderfahrerabzeichen in Bronze, Silber oder Gold vom Deutschen Kanu- Verband (DKV). Im Monheimer Kanu-Club erfüllten dieses Jahr 20 Erwachsene und 4 Jugendliche diese Bedingung. Darunter gab es folgende Sonder- Auszeichnungen: 1x Gold Sonderstufe 20, 1x Gold 5, 1x Silber und 1x Gold Jugend. Alle Kanuten zusammen sind im letzten Jahr ca. 34.000km gepaddelt. Das ist eine stolze Summe, die zeigt, wie aktiv die Vereinsmitglieder des Monheimer Kanu-Clubs sind und wie gerne die Paddeltouren angenommen werden, die der Wanderwart des Vereins Jörg Dücker anbietet.

Aber nicht nur die Wanderfahrer des Vereins blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück, sondern auch die Kanuslalom- Wettkämpfer, die ein wesentlicher Bestandteil des Vereins sind. Sie haben mit ihrem Trainer Sven Rottenberger hart trainiert und waren auch in 2018 bei allen wichtigen Meisterschaften wieder sehr erfolgreich vertreten.

Die Deutschen Meisterschaften 2018 wurden erstmals gemeinsam für alle Altersklassen ausgetragen, diesmal auf der sehr anspruchsvollen Slalomstrecke im Kanupark in Markkleeberg.
Maike Rummler, weibl. Junioren, konnte sich dort als eine von drei NRW-Sportlerinnen ins Finale der deutschen Meisterschaft paddeln und hat den vierten Platz belegt. Sie ist seit Jahren sehr leistungsstark im Kanu-Slalom und trainierte im Bundeskader.